Events / Termine

Ab sofort nichts mehr verpassen - tragen Sie sich diese Termine unbedingt in ihren Kalender ein. Wir haben alle anstehenden Events und wichtigen Termine hier für Sie aufgeführt.


Ehrenmitgliederausflug 2024

  • findet am Samstag 21. September 2024 statt

Die Delegiertenversammlung 2025

  • findet am Freitag 14. März 2025 im Restaurant Philipp Neri (ehem. Obermättli), Reussbühl  statt.

Wichtige Termine Areale 2024

Arealversammlungen (nach Datum sortiert)


  • Landschau-Terrasse, Freitag 15.11.2024
  • Rütihof, Freitag 15.11.2024
  • Urnerhof und Sedelstrasse, Montag 18.11.2024
  • Meggen Oberland, Samstag 23.11.2024
  • Allmend, Freitag 29.11.2024




Wichtige Mitteilungen:

STOPP JORDANVIRUS (PDF)

STOPP JAPANKÄFER
(PDF)

Neue Positivliste "Positivliste Kleingärten 2023" (als PDF) oder Link mit Online-Suche: Betriebs- und Futtermittel für den biologischen Landbau in der Schweiz - Positivliste (biologisch-gaertnern.ch) 


Die chinesische Hanfpalme gehört neu auch zu den Invasiven Neophyten: PDF

Neophyten:
 Listen & Infoblätter (infoflora.ch) 


Giftpflanzen | Umweltberatung Luzern (umweltberatung-luzern.ch)
Die giftige Seite der Schweizer Flora | Naturschutz.ch

Freie Bahn für Igel & Co.
StadtWildTiere Luzern

Asiatische Tigermücke
Flyer Asiatische Tigermücke erkennen und eindämmen Amt für Umwelt Thurgau
Flyer Asiatische Tigermücke Stadt Zürich

Flyer Asiatische Tigermücke Kanton Basel

SRF Einstein: Tigermuecken-und-Japankaefer-der-Kampf-gegen-invasive-Insekten

Internationale Verbandszeitung "Bindestrich"
Aktuelle Ausgabe Juni 2023 PDF
Link zu allen Ausgaben ab 2018 (www.jardins-familiaux.org)

Weiterbildungs-Netzwerk 

Familiengärtnerverein Luzern


Unter der Leitung von Claudia Lein (Familiengärtnerin Landschauterrasse) wurde 2023 das Weiterbildungsnetzwerk FGVL gegründet mit folgenden Zielen: 

  • Austausch zwischen Generationen und zwischen Kulturen sowie den Arealen fördern.
  • Sozialen Zusammenhalt stärken und gemeinsam Vereinsleben gestalten.
  • Neues und altes Gartenwissen teilen, Handlungskompetenzen erwerben.
  • Durch dieses Wissen die Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit fördern und ökologische wertvolle Familiengärten sichern.


 Die Gartenkurse werden durch ein Team von Familiengärtner/innen organisiert. 

 

Bei Fragen, Anmerkungen oder Kurswünsche meldet Euch bitte bei Angela Orpi oder  Claudia Lein ([email protected])

Gartenkurse 2024

Im Jahr 2024 haben unsere drei geplanten Gartenkurse erfolgreich mit 35 Teilnehmenden stattgefunden. Die Anmeldezahl je Kurs war jeweils auf 10-15 Teilnehmende beschränkt.


Das meiste Interesse bestand am Beerenfreude-Gartenkurs mit Ursula Winistörfer. Einige Familiengärtner/innen haben aufgrund der hohen Anmeldezahl nicht teilnehmen können. Es wird sicher eine Wiederholung im 2025 geben.


Die Biogärtnerei Andermatt informierte in einem Vortrag und anschliessender Fragerunde über das Thema «biologischer Pflanzenschutz und Nützlinge». Hier wurden Produkte vorgestellt, um beim Auftreten der Schädlinge reagieren zu können. Sicher spannend ist es, das Thema im eigenen Garten weiter zu vertiefen. Wie kann ich verhindern, dass Schädlinge überhaupt in grossem Ausmass auftreten, wie kann ich Nützlinge fördern?


Die Exkursion nach Halterhus war sehr eindrücklich. Adrian Rubi vom Halterhus in Ruswil gab uns einen Einblick in die belebte Welt des Bodens und zeigte die Resultate einer guten Bodenpflege auf seinem Acker.


Die Rückmeldungen zu den Gartenkursangeboten sind durchweg sehr positiv. Wir haben in der Gemeinschaft viel Wissenswertes gesehen, gehört und auch angewendet. Es ist schön, Familiengärtner/innen anderer Areale kennen zu lernen und miteinander Vereinsleben zu gestalten. Der wertvolle Austausch und die Diskussionen bereichern die Kurse sehr.

Den Gartenfreund als E-Paper lesen / Mondkalender ist ab 2024 online verfügbar

Ob auf dem Laptop, dem PC, auf dem Smartphone oder dem Tablet – den Gartenfreund können Sie nicht nur gedruckt, sondern auch online als E-Paper lesen. Und so funktioniert’s: Gehen Sie auf unsere Webseite www.familiengaertner.ch. Auf der Startseite scrollen Sie nach unten. Bei «Unsere Verbandszeitschrift «Gartenfreund» sehen Sie alle Informationen zum Gartenfreund, zum Abo und zur Registrierung für die digitale Ausgabe (siehe Bild 1). Wenn Sie auf «hier» doppelklicken, kommen Sie auf das E-Magazin Gartenfreund. Dieses kann nur mit Login online gelesen werden. Bitte halten Sie für die erstmalige Registrierung Ihre Abo-Nummer bereit. Diese finden Sie auf Ihrem gedruckten Gartenfreund oberhalb der Adresse, die 4 oder 5 stellige Nummer im 1. Block (siehe Bild 2) oder fragen Sie bitte bei der Mu­tationsführerin ([email protected]) nach. Bekommen Sie den Gartenfreund bereits monatlich nach Hause geliefert und möchten die Zeitschrift nun auch online lesen? Dann klicken Sie bitte auf «Re­gi­st­rieren bestehendes Mitglied» für die einmalige Regist­rierung (siehe Bild 3).

 Quelle: Gartenfreund 07/2023 Seite 14 (PDF)